Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Kapitel 7 Whisky: Monolog Tormore 31 Jahre Single Malt Scotch


Angebot$295.00
Nicht auf Lager

Wichtige Fakten zu diesem Single Malt Scotch

Abfüller: Kapitel 7

Bereich: Monolog

Brennerei: Tormore

Alter: 31 Jahre

Region: Speyside

Fasstyp: First Fill Bourbon

Fassnummer: 2002

Ergebnis: 239 Flaschen

Flaschengröße: 700 ml

Alkoholgehalt: 50,2 %

Destilliert: Februar 1990

Abgefüllt: April 2021

Auszeichnungen: Liquid Gold Award, Whiskey Bible, 94,5 Punkte

Whisky-Verkostungsnotizen

Selims Verkostungsnotizen

Nase: Gerstensirup, reife Äpfel, Mirabellen, Mangos, Honigpollen, frische Haselnüsse.

Geschmack: Wachsartige Mineralien, Grapefruits, Rhabarber, Gerstentropfen und Anklänge an Torfrauch.

Abgang: Grasig, ziemlich wachsig, Fruchtschalen.

Eds Verkostungsnotizen

Nase: Weiches, süßes Malz mit einem Getreidehintergrund. Mit Ahornsirup getränkter Mandelbiskuit. Vanille und sanfte Holzwürze, Ingwer und Zimt.

Geschmack: Voll, samtig, Mundgefühl. Warmer, würziger Apfelwein. Obst und Sahne. Vanille und Eiche.

Abgang: Mittel bis lang. Malz und eine Mineralität. Sanft wärmend.

Lesen Sie hier Eds vollständige Rezension.

Über Chapter 7 Whisky's Tormore 31 Year Old

Tormore ist eine relativ junge Brennerei mit beeindruckenden Gebäuden in Grantown-on-Spey in der Speyside und gehört den Chivas Brothers. Obwohl die Abfüllung als Single Malt kurz nach seiner Aufnahme in das Portfolio der Chivas Brothers begann, erhielt er nie nennenswerte Unterstützung, obwohl zwei Abfüllungen speziell für den französischen Markt im Jahr 2014 darauf hindeuten, dass sich dies ändern könnte.

Chapter 7 Whiskey hat bereits einen 17-jährigen Tormore abgefüllt, der 2017 von der Whisky Bible mit einem Liquid Gold Award ausgezeichnet wurde. Dieses Fass ist von Bedeutung, da es der älteste Single Malt ist, den sie jemals abgefüllt haben. Es stammt aus einem First-Fill-Bourbonfass und es ist ihnen gelungen, nur 239 Flaschen aus diesem herrlichen Fass zu pressen.

Single Cask Whisky from Independent Bottler Chapter 7

Lernen Sie den Gründer kennen

Selim Evin

Selim Evins Liebesbeziehung zu Whisky begann als Teenager, als er seinen Großvater auf einer Reise nach Schottland begleitete. Beim Besuch verschiedener Brennereien war er sowohl von der Kunst der Whiskyherstellung als auch von den Geschichten hinter den Whiskys fasziniert. Diese frühe Erfahrung hinterließ bei ihm unauslöschliche Spuren und entfachte eine Leidenschaft, die ihm später den Spitznamen „Malt Chaser“ einbrachte.

Im Jahr 2013 traf er die mutige Entscheidung, ein erfolgreiches Unternehmen hinter sich zu lassen und seiner wahren Berufung nachzugehen. Er gründete Chapter 7, einen unabhängigen Abfüller, der seine Leidenschaft für Whisky mit seiner Liebe zur Literatur verband. Der Name „Kapitel 7“ wurde von den sieben Lebensaltern des Menschen aus Shakespeares Werken inspiriert. Es symbolisiert die Lebensphasen, die Whisky durchläuft, wobei jede Phase eine andere Geschichte erzählt.

Selims Neugier, sein Engagement für Qualität und sein Streben nach einzigartigen Whiskys spiegeln sich in all seinen Whiskys wider.