Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Kapitel 7 Whisky: Monologue Imperial 22 Year Old Single Malt Scotch


Angebot$237.00
Nicht auf Lager

Wichtige Fakten zu diesem Single Malt Scotch

Abfüller: Kapitel 7

Bereich: Monolog

Brennerei: Imperial

Alter: 22 Jahre

Region: Speyside

Fasstyp: Bourbonfass

Limitierte Auflage: 218 Flaschen

Fassnummer: 104355

Flaschengröße: 700 ml

Alkoholgehalt: 52,1 %

Destilliert: Juli 1998

Abgefüllt: September 2020

Whisky-Verkostungsnotizen

Nase: Apfelgelee, Honigtau, Zimtzucker.

Geschmack: Ananas, gedünstete Birnen, Mango, Zitronenkuchen.

Abgang: Langanhaltend mit weichem Buttergebäck und Zitronenquark.

Über Kapitel 7 Whisky's Imperial 22 Year Old

Aufgrund ihrer wechselvollen Geschichte hatte die Imperial Distillery nie die Chance, sich als Single-Malt-Marke zu etablieren. Es ist eine Geschichte über schlechtes Timing.

Die Eigentümer haben es in seiner hundertjährigen Geschichte mehrmals eingemottet und wiedereröffnet. Als Single Malt in den 1970er Jahren populär wurde, war das Unternehmen bereits darauf spezialisiert, Malz für Mischungen zu liefern. In den 1990er Jahren erlebte der Single Malt Whisky seine Blütezeit. Aber Imperial wurde 1998 geschlossen und 2013 abgerissen, um Platz für die neue Dalmunach-Brennerei zu machen. Damit hat es die Gelegenheit verpasst, die Auszeichnungen zu erhalten, die es verdient.

Allerdings hat es nicht den Kultstatus von Brora oder Port Ellen erreicht. Sein Ruf wächst weiter. Es ist nicht mehr viel übrig und dieses Fass ist eines der wenigen, die noch übrig sind. Dieser Whisky aus Kapitel 7 ist eine Einhornflasche!

Single Cask Whisky from Independent Bottler Chapter 7

Lernen Sie den Gründer kennen

Selim Evin

Selim Evins Liebesbeziehung zu Whisky begann als Teenager, als er seinen Großvater auf einer Reise nach Schottland begleitete. Beim Besuch verschiedener Brennereien war er sowohl von der Kunst der Whiskyherstellung als auch von den Geschichten hinter den Whiskys fasziniert. Diese frühe Erfahrung hinterließ bei ihm unauslöschliche Spuren und entfachte eine Leidenschaft, die ihm später den Spitznamen „Malt Chaser“ einbrachte.

Im Jahr 2013 traf er die mutige Entscheidung, ein erfolgreiches Unternehmen hinter sich zu lassen und seiner wahren Berufung nachzugehen. Er gründete Chapter 7, einen unabhängigen Abfüller, der seine Leidenschaft für Whisky mit seiner Liebe zur Literatur verband. Der Name „Kapitel 7“ wurde von den sieben Lebensaltern des Menschen aus Shakespeares Werken inspiriert. Es symbolisiert die Lebensphasen, die Whisky durchläuft, wobei jede Phase eine andere Geschichte erzählt.

Selims Neugier, sein Engagement für Qualität und sein Streben nach einzigartigen Whiskys spiegeln sich in all seinen Whiskys wider.