Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Whisky ist das Limit: Blair Athol 12 Year Old Ex Sherry


Angebot$79.00
Auf Lager

Wichtige Fakten zu diesem Single Malt Scotch

Abfüller: Whisky ist die Grenze

Gründer: Salim Duriaux-Hogga

Brennerei: Blair Athol

Region: Highlands, Schottland

Alter: 12 Jahre alt

Destilliert: Juni 2010

Abgefüllt: Juli 2022

Fasstyp: Vollständiger Fass in einem Single-Refill-Sherry-Hogshead

Fassnummer: 301692/2010

Alkoholgehalt: 56,9 %

Abgefüllt: Natürliche Farbe und nicht kältefiltriert

Ergebnis: 387 Flaschen

Flaschengröße: 500 ml

Blair Athol 12 Jahre Verkostungsnotizen

Salims Verkostungsnotizen

Nase: Süße Weihnachtsgewürze und Rosinen machen sich schnell bemerkbar.

Geschmack: Warme Gewürze, kandierte Äpfel und Orangen, Noten von dunkler Schokolade

Abgang: Ein sanft trockener, holziger Charakter.

Über diese WITL-Veröffentlichung

Blair Athol ist eine der Arbeitspferdebrennereien von Diageo. Ein Großteil des Malt Whiskys landet im Blended Scotch von Bell. Es ist eine wunderschöne Brennerei aus dem Jahr 1798 in Pitlochry. Es hat einen nussigen Charakter, der auf die trüben Würzen und die kurze Gärung zurückzuführen ist. Wenn man zulässt, dass in der Wäsche kontrollierte Mengen an Feststoffen freigesetzt werden, erhält man dennoch einen tiefen, reichhaltigen Hackbraten-Charakter. In einem Sherry-Hogshead gereift, ist dies ein ungewöhnlicheres Beispiel für Blair Athols Whisky, der normalerweise in Bourbonfässern reift.

Whisky Is The Limit: Blair Athol 12 Year Old Ex Sherry
Whisky ist das Limit: Blair Athol 12 Year Old Ex Sherry Angebot$79.00
Whisky Is The Limit
Salim Duriaux-Hogga, Founder of Whisky Is The Limit

Lernen Sie den Gründer kennen

Salim Duriaux-Hogga

Die Geschichte von Whiskey Is The Limit begann vor etwa 10 Jahren, als der Großvater seiner Frau ihm seine ersten Flaschen Whisky schenkte ... Sehr schnell verwandelte sich diese Entdeckung in eine Leidenschaft, die Gegenstand von Diskussionen und Erkundungen war. Damals ahnte er noch nicht, dass Whisky eines Tages mein Beruf werden würde.

Auf der Suche nach einem Ort des Lernens und der Diskussion, um meine Neugier zu stillen, gründete Salim 2016 die Instagram-Seite „Whiskey Is The Limit“. In den sozialen Netzwerken entdeckte er eine über die ganze Welt verteilte Community von Enthusiasten. Im Jahr 2017 machten sich Salim und seine Frau dann auf den Weg, um Schottland, den Geburtsort des Whiskys, zu entdecken. Über einen Monat hinweg besuchten sie dreißig schottische Brennereien, die so vielfältig waren wie die Landschaften dieses herrlichen Landes. Als sie zurückkamen, beschloss Salim, seinen Job aufzugeben, um sich ganz seiner Leidenschaft zu widmen. Er hatte nur ein Ziel vor Augen: sein eigenes unabhängiges Whisky-Label zu gründen.