Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Lady Of The Glen Bruichladdich (Lochnidaal) 16 Jahre alter Portwein


Angebot£214.95
Nur noch 5 Artikel

Wichtige Fakten zu diesem Single Malt Scotch

Abfüller: Lady Of The Glen

Gründer: Gregor Hannah

Brennerei: Bruichladdich (Lochindaal)

Region: Islay, Schottland

Alter: 16 Jahre

Destilliert: 29. November 2007

Abgefüllt: 11. April 2024

Fasstyp: In einem ehemaligen Tawny-Port-Fass gereift

Fassreferenz: 3372

Alkoholgehalt: Fassstärke 59,4 %

Ausbeute: 199 Flaschen

Flaschengröße: 700ml

Abgefüllt: Natürliche Farbe und nicht kühlgefiltert

Verkostungsnotizen für den 16 Jahre alten Bruichladdich (Lochindaal)

Offizielle Verkostungsnotizen

Gischt, Austern und verkohlte Orange.

Über diesen Lady of The Glen Whisky

Bruichladdich ist bekannt für die Herstellung eines trockenen, rauchigen Destillats mit floralen Noten. Diese Abfüllung stammt aus einer seltenen, stark getorften Spirituose namens Lochindaal. Gereift in einem First-Fill-Bourbonfass mit einem Ex-Tawny-Port-Finish.

Diese Single Cask-Abfüllung des unabhängigen Abfüllers Lady Of The Glen ist eine moderne Rarität aus dieser ikonischen Destillerie. Gerüchten zufolge wurden zwischen 2007 und 2009 nur 250 Fässer Lochindaal destilliert, was diese Abfüllung zu einer der ältesten macht. Die Abfüllung dauerte etwa 8 Monate in einem tawny Port-Fass zweiter Füllung, das leichte Fruchtnoten und einen Torfgehalt von 50 ppm aufweist und damit zwischen den Werten der Kernabfüllungen Port Charlotte und Octomore liegt.

Lady Of The Glen Bruichladdich 16 Year Old Port Finish
Lady Of The Glen Bruichladdich (Lochnidaal) 16 Jahre alter Portwein Angebot£214.95
Lady Of The Glen Whisky
Gregor Hannah, Founder of Lady Of The Glen Whisky

Lernen Sie den Gründer kennen

Gregor Hannah

Lady Of The Glen wurde von Gregor Hannah gegründet und wird noch immer von ihm geführt. Schon in jungen Jahren entwickelte Gregor ein großes Interesse für Whisky, beeinflusst von seinem Vater, einem schottischen Pfeifer. Sein Vater erhielt oft Flaschen Whisky als Dankeschön für seine Auftritte bei verschiedenen Feierlichkeiten, darunter Hochzeiten und Burn's Nights. Fasziniert von der großen Auswahl an Flaschen, jede mit ihren eigenen Farben, Formen und Etiketten, entwickelte Gregor eine starke Wertschätzung für Scotch Whisky.

Zweieinhalb Jahrzehnte später lernte Gregor während seiner Arbeit in einer Bar etwas über die unabhängige Flaschenabfüllung. Hier erlangte er umfassende Kenntnisse über die Geschichte und Techniken der Beschaffung und Abfüllung einzigartiger Whiskys. Dies führte dazu, dass er 2012 Lady of The Glen gründete. Die Marke befindet sich in unabhängigem Besitz und ist auf die Beschaffung und Abfüllung seltener Single-Cask-Whiskys aus verschiedenen Regionen Schottlands spezialisiert.