Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Firkin Rare: Aultmore 2010 Whisky im Custom Tawny Port Cask


Angebot$82.00
Nicht auf Lager

Wichtige Fakten zu diesem Single Malt Scotch

Abfüller: The Firkin Whiskey Company

Whiskyhersteller: Mike Collings

Brennerei: Aultmore

Alter: Jahrgang 2010

Region: Speyside, Schottland

Spirituose: Single Cask, Single Malt Scotch

Fasstyp: Double Wood, ehemaliger Tawny-Port

Alkoholgehalt: 48,9 %

Abgefüllt: Natürliche Farbe und ohne Kühlfiltration

Ergebnis: 273 Flaschen

Flaschengröße: 700 ml

Seltene Verkostungsnotizen von Firkin

Große, frische Nase nach roten Früchten und Eichenwürze. Dieser Whisky überwältigt die Geschmacksknospen. Rund und lang mit einer kräftigen Kombination aus roten Früchten, cremigem Malz, hellem Alkohol und Zimt-Eiche.

Warum also Aultmore mit Tawny Port kombinieren? Nun ja, beide sind geschmeidiger und weniger robust als ihre Port-Brüder. Tawny Port ist weicher und subtiler als Ruby Port und die gelbbraunen Aromen verschmelzen in unserem maßgeschneiderten Fass mit der Aultmore-Spirituose.

Über Firkin Rare Aultmore 2010 Whisky

Die Aultmore-Brennerei liegt am Foggie Moss Burn außerhalb von Keith in Speyside. Der Weg zur Brennerei verschwindet oft in einer Nebeldecke. Daher ist es schon schwierig, die Brennerei zu finden, ganz zu schweigen von den Single Malt Aultmore Whiskys. Der meiste Aultmore-Whisky findet sich in Blended Scotch wieder. Dieser Firkin-Whisky ist wirklich selten.

Firkin Whiskey Co kombinierte einen Aultmore 2010 mit einem gelbbraunen Portwein in einem ihrer fabelhaften Doppelholzfässer. Das Ergebnis ist ein einzigartiger und zufriedenstellender Whisky. Ein einzigartiger und großartiger Dram unter dem Label Firkin Rare .

Lesen Sie hier mehr über Firkin Rare in unserem Blog und hier mehr über den Ansatz von Firkin Whisky .

Minley Manor Whisky Tasting
Mike Collings Scotch industry veteran and the founder of the Firkin Whisky Co

Treffen Sie den Gründer

Mike Collings

Mike Collings hätte mit einer unglaublichen Erfolgsbilanz im Whisky-Bereich in den Ruhestand gehen können. Er hatte Johnnie Walker Blue & Green Labels, The Classic Malts, Rare Malts, Distillers Edition, die Flora & Fauna-Serie, Cardhu und Royal Lochnagar kreiert. Das ist ziemlich gut, was Lebensläufe betrifft.

Er arbeitet seit 40 Jahren in der Whiskybranche. Man kann es ihm nicht verübeln, dass er es geschafft hat und die Füße hochlegt. Das wäre das Vernünftigste gewesen. Aber Mike ist vieles. Vernünftig ist keiner von ihnen. Mike rührt im Topf. Er denkt anders über die Dinge und fragt immer: „Was wäre, wenn …“

Also genoss er ein paar Drams in einer Bar in Tokio und dachte: Was wäre, wenn ich einen Whisky kreieren würde, der auf dem Single-Cask-Single-Malt-Markt einzigartig wäre?

Das tat er. Und es ist ein fantastischer Firkin-Whisky.