Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Kapitel 7 Whisky: Monolog Glen Grant 24 Jahre Single Malt Scotch


Angebot$219.00
Nicht auf Lager

Wichtige Fakten zu diesem Single Malt Scotch

Abfüller: Kapitel 7

Bereich: Monolog

Brennerei: Glen Grant

Region: Speyside

Alter: 24 Jahre

Destilliert: Januar 1998

Abgefüllt: Januar 2022

Fasstyp: Single Bourbon Hogshead

Fassnummer: 6454

Alkoholgehalt: 51,1 %

Abgefüllt: Natürliche Farbe und nicht kältefiltriert

Limitierte Auflage: 254 Flaschen

Flaschengröße: 700 ml

Verkostungsnotizen zum 24-jährigen Glen Grant

Selims Verkostungsnotizen

Nase: Frische Zitrusfrüchte und grüne Äpfel. Vanille- und Gerstensirup. Papaya und Biskuitkuchen.

Geschmack: Vanille, Äpfel und Zitronen. Geißblatthonig und Rhabarber.

Abgang: Limoncello, Sandelholz und Vanille.

Eds Verkostungsnotizen

Farbe: Natürlicher, heller Honig. Ölig, mit vielen kleinen Tränen, die sich zu parallelen Zweigen am Glas entwickeln.

Nase: Butteriges Mürbeteiggebäck. Obstgartenfrüchte und Vanille. Goldener Sirup und Hafer. Ein wenig Würze.

Geschmack: Mittleres Mundgefühl. Süßes Malz mit roten Äpfeln im Frühherbst. Sanfte Eiche und wärmende Gewürze.

Abgang: Mittlerer bis langer Abgang mit Äpfeln, Müsli und einem Hauch Holzwürze.

Insgesamt: Ein ausgezeichneter Glen Grant, bei dem die Qualitätsspirituose elegant im archetypischen Ex-Bourbon-Stil gereift wurde.

Über dieses Kapitel 7 Whisky

Die Eigentümer von Glen Grant, John und James, erbaut im Jahr 1929 und hatten großen Einfluss auf die Entwicklung des Rothes-Gebiets. Die Brüder errichteten die Eisenbahnlinie von Lossiemouth nach Elgin. Sie bezahlten persönlich eine Verlängerung der Strecke nach Rothes.

Glen Grant war eine der ersten Whiskymarken. Glen Grant war im späten 19. Jahrhundert in Afrika, Australien und den USA zu finden. Glen Grant-Destillierapparate erzeugen vor allem aufgrund ihrer quadratischen Siedekolben einen leichten Spiritus. Diese vergrößern die Kupferoberfläche deutlich. Gut gereifte Glen Grant, wie diese Veröffentlichung von Chapter 7 Whisky, sind dafür bekannt, komplexe Drams mit vielen Schichten zu sein.

Single Cask Whisky from Independent Bottler Chapter 7

Lernen Sie den Gründer kennen

Selim Evin

Selim Evins Liebesbeziehung zu Whisky begann als Teenager, als er seinen Großvater auf einer Reise nach Schottland begleitete. Beim Besuch verschiedener Brennereien war er sowohl von der Kunst der Whiskyherstellung als auch von den Geschichten hinter den Whiskys fasziniert. Diese frühe Erfahrung hinterließ bei ihm unauslöschliche Spuren und entfachte eine Leidenschaft, die ihm später den Spitznamen „Malt Chaser“ einbrachte.

Im Jahr 2013 traf er die mutige Entscheidung, ein erfolgreiches Unternehmen hinter sich zu lassen und seiner wahren Berufung nachzugehen. Er gründete Chapter 7, einen unabhängigen Abfüller, der seine Leidenschaft für Whisky mit seiner Liebe zur Literatur verband. Der Name „Kapitel 7“ wurde von den sieben Lebensaltern des Menschen aus Shakespeares Werken inspiriert. Es symbolisiert die Lebensphasen, die Whisky durchläuft, wobei jede Phase eine andere Geschichte erzählt.

Selims Neugier, sein Engagement für Qualität und sein Streben nach einzigartigen Whiskys spiegeln sich in all seinen Whiskys wider.