Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Caol Ila 17 Jahre Single Malt Scotch Whisky von 1969 (30 ml)


Angebot$68.00
Nicht auf Lager

Über dieses Dram

Cheaper By The Dram teilt die Kosten für teure Whiskys unter den Kunden auf, indem die Flaschen in Drams aufgeteilt werden.

Der 17 Jahre alte Single Malt Whisky im Dram Nr. 22 wurde 1969 von der Caol Ila Distillery destilliert und 1986 von den unabhängigen Abfüllern Gordon und MacPhail als Teil ihrer Connoisseurs Choice-Reihe abgefüllt.

Der aktuelle Verkaufspreis einer 750-ml-Flasche beträgt 1.500 £.

Über diesen Single Malt Scotch Whisky

Destilliert: Caol Ila Distillery

Region: Islay

Abgefüllt von: Gordon & MacPhail

Typ: Single Malt Scotch Whisky

Alter: 17 Jahre alt

Jahrgang: 1969

Abgefüllt: 1986

Dram-Größe: 30 ml Miniatur

Alkoholgehalt: 40 %

Serie: Connoisseurs Choice

Über die Caol Ila Brennerei

Caol Ila liegt in der Nähe von Port Askaig an der Ostküste von Islay und wurde 1846 von Hector Henderson gegründet. Der Name Caol Ila leitet sich vom Gälischen für den Sound of Islay ab, die schmale Meerenge zwischen Islay und Jura, die von der Brennerei überblickt wird. Im Jahr 1857 verkaufte Henderson die Brennerei an den Blender Bulloch Lade aus Glasgow, der den Standort durch den Bau eines bedeutenden Piers verbesserte. Caol Ila wurde 1927 von der Distillers Company Limited (später Diageo) übernommen und war bis 1972 in Betrieb, als die alte Brennerei abgerissen und eine neue, größere Brennerei gebaut wurde, wodurch sich die Anzahl der Destillierapparate von zwei auf sechs erhöhte und Caol Ila zum größten Whiskyproduzenten Islays wurde . In den 1970er Jahren wurde die schottische Whiskyindustrie von Blended Whiskys dominiert, wobei die Produktion von Caol Ila für eine Reihe von Blends bestimmt war, darunter Johnnie Walker und Black Bottle. Ein Abschwung auf dem Whiskymarkt in den 1980er Jahren führte zu einem Überschuss an Caol Ilas vorhandenem Torfmalz, obwohl die Brennerei auf die Produktion eines ungetorften Malzes im „Highland-Stil“ umstieg, das für Mischungen erforderlich war, sodass sie offen und betriebsfähig bleiben konnte. Obwohl Caol Ila jetzt als Single Malt abgefüllt und verkauft wird, werden 95 Prozent der Produktion der Brennerei immer noch zum Mischen verwendet, und eine ungetorfte Variante wird nun als Sonderausgabe herausgegeben. Der Brennereicharakter von Caol Ila schafft es, eine frische Birnennote, Grasigkeit, einen Hauch Wacholder mit markanten Noten der Küste, Hummerschalen und sanftem Rauch mit der Reifung in Nachfüllfässern zu kombinieren.

Über die Connoisseurs Choice-Reihe

Dieser 1969 destillierte Caol Ila Single Malt wurde 17 Jahre lang gereift und dann vom unabhängigen Abfüller Gordon & MacPhail als Teil seiner Connoisseurs Choice-Reihe herausgebracht. Connoisseurs Choice wurde 1968 von George Urquhart gegründet und zielte darauf ab, Kleinserien-Beispiele von Single Malt in einem Markt zu präsentieren, der sich ausschließlich auf Blended Whiskys konzentriert. Die Connoisseurs Choice-Reihe war Vorreiter einer neuen Kategorie auf dem Whisky-Markt, indem Whisky aus Brennereien ausgewählt, gereift und abgefüllt wurde, von denen viele noch nie zuvor als Single Malt abgefüllt wurden, basierend auf der Überzeugung, dass jede Brennerei eine einzigartige Persönlichkeit hat, um eine Reihe seltener Exemplare zu sammeln und begehrte Single Malts aus einigen der traditionsreichsten schottischen Brennereien. Das markante braune Etikett weist diese Abfüllung als eine Connoisseurs Choice-Veröffentlichung aus den 1980er Jahren aus. Dieser Dram wurde in der alten Caol Ila-Brennerei destilliert, bevor diese abgerissen und wieder aufgebaut wurde. Er bietet dem Trinker einen Vorgeschmack auf die Geschichte dieser Kultbrennerei auf Islay.